Sommertour: Dreigeteilter Stadtteil Schnee, Fahrrad­fahren in Herdecke, Mehr­generationen­haus

Diesmal ist Marek Schirmer in Herdecke unterwegs. In seiner Reportage teilen Bürger ihre Erfahrungen und Wünsche für die Stadt mit. Darunter sind Bewohner des Stadtteils Schnee. Sie wohnen nicht nur in Herdecke: Ihr Wohngebiet gehört gleichzeitig zu Witten und Dortmund. Marek Schirmer fragt Anwohner, wie sie sich damit fühlen, für wen sie eigentlich wählen und welche Probleme die skurrile Trennung schon gebracht hat. Außerdem: Radfahren in Herdecke ist nicht entspannt. Die Fahrradwege schließen oft nicht aneinander an. Im Gespräch mit Marek Schirmer überlegen Bürger von Herdecke, wie das Radfahren in ihrer Stadt schon bald bequemer werden könnte. In der Sendung geht es zudem um das Wohnquartier „Alter Steinbruch“. Die Bewohner des Mehrgenerationenhauses am Bahnhof feiern jedes Jahr ein gemeinsames Fest. In diesem Jahr wurde die gemütliche Grillfeier wegen der Corona-Pandemie auf ein gemütliches Sommerwochenende verschoben.

Podcast