Wittener Tage für neue Kammermusik – Der Breddeviertelpodcast unterwegs

In unserer dritten Staffel schauen wir über die Grenzen unseres kleinen Viertels und machen uns auf in die Stadt. Dieses Mal zum Saalbau, wo die 55. Wittener Tage für neue Kammermusik gerade zu Ende gegangen sind. Wir waren dort und haben uns historisch und musikalisch mit dem berühmtesten Festivals Wittens befasst. Von einer „Mission in dunkler Zeit“ bis zum „Donaueschingen an der Ruhr“ gibt es jede Menge Überraschungen.

Wir freuen uns über die großzügige Förderung durch das Kulturforum Witten und die Stadtwerke Witten.